Das Potenzial von Computerspielen für HR und Assessment

Ⓒ Thomas Kunze, Games Institute Austria
Ⓒ Thomas Kunze, Games Institute Austria

04.10.2018

Computerspiele bieten für modernes HR-Management und Assessment von möglichen Mitarbeiterinnen ein großes Potenzial. Sie stellen ihre Nutzerinnen vor schwierige, ständig wechselnde Aufgaben und erfordern Flexibilität, Entscheidungsfreudigkeit und die Fähigkeit, sich den Gegebenheiten permanent und ergebnisoffen anzupassen. Sie fördern Kreativität und Neugier und stellen die Spielerinnen vor Herausforderungen, die nicht mit einem immer gleichen Schema zu bewältigen sind.

Sie fordern Reflexion, strategisches Handeln, Kommunikation und Problemlösekompetenzen. Wie dies im HR und Assessment-Bereich nutzbringend zum Einsatz gebracht werden kann, zeigt dieser Workshop anhand des Spiels Kingdom: New Lands für mobile Devices. Sollten Sie Interesse am Workshop haben, kaufen Sie das Spiel, bringen Sie Ihr Handy mit und probieren Sie es mit uns gemeinsam aus. Weitere (kleine) Spiele, die gezeigt werden, sind: Ellipsis, Hook, Gorogoa und Mini Metro. Game Based Learning und Communication sind das wirkungsvollste Lern- und Assessment-Werkzeug des 21. Jahrhunderts.

Thomas Kunze >>