Foresight Practice - Zukunft aktiv gestalten

Foto von Patrick Rammerstorfer
Patrick Rammerstorfer, MSc MBA © Pro Active Beratungs- u. Trainings GmbH

18.09.2018

Workshop „Foresight Practice“ mit Frameworks & Tools des Institute for the Future (IFTF), Palo Alto, California
„Die Zukunft ist nicht etwas, das uns einfach passiert – Die Zukunft ist etwas, das wir gestalten.“

Viele Führungskräfte sind sehr mit der Bewältigung des operativen Alltags beschäftigt und können somit für sich und ihre Unternehmen zu wenig konstruktiv über die Zukunft nachdenken. In Zeiten des „Shift“ – wie der Titel dieser Konferenz lautet – ist das brandgefährlich. Es braucht also wirksame Prozesse und Tools, um die Zukunft zu gestalten und nicht nur die bereits vorhandenen Annahmen zu reproduzieren.

Vorab braucht es, um effektiv und wirksam über Zukunft nachdenken zu können, eine große Portion Offenheit und die Fähigkeit anzuerkennen, dass alles anders sein kann und wird – denn das ist das einzige, das sicher ist an der Zukunft. Mit diesem Mindset, einem wirksamen Prozess und den richtigen Tools lässt sich es sich hervorragend über alternative Zukünfte und ihre Auswirkungen nachdenken. Patrick Rammerstorfer hat in seiner Ausbildung am IFTF und in seiner langjährigen Praxis gelernt mit Unternehmen an ihren verschiedenen Zukunftsentwürfen zu arbeiten. Mit dem Foresight-Insight-Action Cycle des IFTF erarbeiten wir in diesem Workshop „Signals“ und „Drivers of Change“, um daraus erste „Forecasts“ und „Scenarios“ abzuleiten und somit in die Welt des Foresight & Future Thinkings einzutauchen.